Wird geladen...

Die größte Seite zum Buchen von Ayurveda-Reisen und Yoga-Retreats

293 Yoga Reisen, 92 Yoga Lehrer und 30 Reiseländer
Yoga im Urlaub Blob
Ayurveda und warum das wunderbar zu Deinem Yoga-Urlaub passt.
Jetzt in unserem Yoga im Urlaub Blog >

Unsere beliebtesten Yoga und Ayurveda Angebote

Yoga Im Urlaub: Yoga At Its Best

Namaste.

Als leidenschaftliche Yoginis und Yogis wissen wir, worauf es bei einem Retreat ankommt und haben die besten Reisen für absolute Neulinge, Yoga Veteranen und Lehreranwärter im Angebot.

Das größte deutsche Vergleichsportal für Yoga Urlaub weltweit: Hier buchst Du Deinen Traumurlaub zu den günstigsten Konditionen und wählst aus den besten Angeboten und Anbietern.

Wir arbeiten mit Yoga-Experten und Reiseveranstaltern weltweit zusammen, die Dich gerne persönlich beraten, damit Du ohne Stress in die Ferien startest und wunschlos glücklich nach Hause kommst.

“Begeisterung und Vorfreude sind die ersten Stationen einer wundervollen Reise.”

Mehr Infos: Unsere Traumziele - Warum Yoga im Urlaub? - Unsere Yoga Oasen - Yoga und Ayurveda Reisen - Surf Yoga - Yoga und Sport - Yoga-Lehrer Training

Nama-Stay! Traumziele die zum Verweilen einladen

Bevor wir uns auf die Suche nach den besten Yoga und Ayurveda Retreats gemacht haben, mussten zunächst die Hauptkriterien einer Traumreise definiert werden:

Während des perfekten Urlaubs fühlt man sich an den schönsten Flecken der Welt wie Zuhause. Orte, die ins Staunen versetzen und die von solch natürlicher Schönheit sind, das man es schier nicht fassen kann, hier mit Weltklasse-Lehrern Yoga üben zu können. Und so sehr man sich auf die daheimgebliebenen Lieben und die eigenen vier Wände freut, der Abschied aus dem Paradies ist stets mit ein bisschen Wehmut verbunden.

Unsere Yogareisen nach Indien, Sri Lanka, Bali oder Thailand haben definitiv diese Kritierien erfüllt. Unsere Testreisenden sind zwar wieder wohlauf in unserem Kreuzberger Büro angekommen, allerdings ertappen wir sie nach wie vor bei sehnsüchtelnden Blicken aus dem Fenster oder gedankenverlorenem Lächeln, während sie ihre Reiseberichte aus Asien schreiben.

“Wer auf der Suche nach einer längeren Auszeit ist, dem empfehle ich definitiv eine Reise nach Sri Lanka: Mehrere Wochen am Stück profesionell angeleitet Yoga zu üben und sich dabei einer ayurvedischen Kur zu unterziehen, war für mich ein absolutes Highlight und ich fühle mich wie neugeboren”, erzählt Arne, unser Sri Lanka-Experte. > “Sri Lankas kulturelles Erbe ist beeindruckend. Und selbst diejenigen, denen beispielsweise Meditation generell schwer fällt erhalten hier leicht Zugang zur yogischen und ayurvedischen Philosophie, die beide bis heute zum alltäglichen Leben der Einwohner gehören."

Neben endlos langen Sandstränden und smaragdgrünen Gebirgen erwartet Dich das kleine Inselparadies mit einer der raffiniertesten Küchen weltweit. Ebenso erstaunt Sri Lanka mit Nationalparks, in denen einheimische Wildtiere beobachtet werden können.

Natürlich bietet auch der große Nachbar Indien authentische Ayurvedakuren und Yoga von Weltrang an. Indien-Expertin Clara hat Hidden Gems im legendären Goa gesucht und gefunden und ihre Empfehlungen für das zauberhafte Rishikesh für Euch zusammengefasst. Besonders beeindruckt war sie von der Vielfalt dieses riesigen Landes. Neben Traumstränden bietet Indien phantastische Lanschaften sowie zauberhafte Städtchen am Ganges und Ausblick auf den berühmten Himalaja.

“Als Yogini nach Indien zu reisen ist lebensverändernd, so klischeehaft es auch klingt. Ich war nie besonders spirituell und würde mich auch jetzt noch als eher rational beschreiben. Der Yoga Unterricht bei Gurus und international berühmten Lehrern hat meine Praxis allerdings bereichert.”

Ebenso groß ist die Vorfreude bei Tanja, unserer Expertin für Indonesien. Tanja verbringt jedes Jahr ein paar Wochen im Inselparadies Bali, einem Hotspot für Yogis. Vor allem das Yoga Mekka Ubud, eine Kleinstadt im Landesinneren, hat es ihr angetan. Ein Yoga Retreat inmitten saftig grüner Reisterrassen, Berge und des Dschungels erdet unsere Großstadt-Yogini. Nach ein paar Wochen in der Ursprünglichkeit der Natur fühlt sich Tanja gestärkt und voller Energie, um sich erneut den Herausforderungen des Alltags zu stellen.

Die kleine indonesische Insel Bali ist aber nicht nur für seine ausgeprägte Yoga-Kultur bekannt. Einige der weltweit schönsten Strände befinden sich hier, so dass Du nicht nur in Traumkulisse den neuen Tag mit einem Sonnengruß beginnen, sondern Dich auch beim Tauchen oder Surfen austoben kannst.

Unterrichtet wirst Du von Yoga Lehrern von Weltrang, die sich der Magie Balis nicht entziehen konnten und so eigene Schulen oder Retreats eröffnet haben. Vor allem im charmanten Ubud steht Yoga ganz zuoberst auf der Tagesordnung und es ist ein Leichtes, sich immer wieder aufs Neue inspirieren zu lassen.

Im südostasiatischen Thailand erwartet Dich ein Yogaurlaub der besonderen Art. Yoga-Lehrer Thomas hat während seiner Aufenthalte nicht nur die spannende, stark spirituell geprägte Kultur der Thais gelernt, sondern gleichzeitig auch die eigene Spitiualität neu kalibrieren können. Neben Yoga Unterricht bei Mönchen konnte Thomas seine Yoga Praxis an den schönsten Plätzen Thailands vertiefen. Trauminseln wie Koh Samui erwarten Dich mit endlosen Sandstränden sowie unzähligen prachtvoll ausgestatteten goldenen Tempelanlagen.

In diesem Sinne: Nama-Stay a little bit longer...

YogaImUrlaub bewegt

Vielleicht fragst Du Dich noch, warum man die schönste Zeit des Jahres mit Yoga verbringen sollte. Yogis wundern sich, wie man den Urlaub ohne Yogastunden verbingen kann.

Tatsächlich hilft uns Yoga, die Ferientage noch intensiver zu erleben. Yoga als Lebensphilosophie beinhaltet mehr als nur körperliche Übungen, sondern lehrt vor allem, sich seiner selbst bewusst zu werden und im Hier und Jetzt zu leben.

Im Urlaub nehmen wir automatisch eine andere, entspanntere Haltung ein und fahren neugierig die Fühler aus, um neue Eindrücke, Gerüche und Geschmäcker ertasten und erfahren zu können.

Yoga lernen im Urlaub ergänzt diese Abenteuerreise der Sinne optimal. So lernst Du nicht nur ein neues Land, sondern auch Dich selbst (neu) kennen und das an den schönsten Orten der Welt!

Yoga Wohlfühloasen – Ausgewählte Hotels und Resorts

Damit Du die besten Yogaferien auswählen kannst, haben wir die schönsten Hotels und Wellness-Oasen weltweit für Dich zusammengestellt. Entscheide selbst, in welchem Ambiente Du Dich am wohlsten fühlst!

Entspanne in exklusiven Luxus Resorts, in denen Du mit zahlreichen Spa-Angeboten von Kopf bis Fuß verwöhnt wirst. Oder verbringe Deinen Urlaub in einem kleinen und einzigartigen Boutique Hotel. Genieße die atemberaubende Natur beim Wandern, erweitere Deinen Horizont beim Austausch mit anderen weitgereisten Gästen oder lasse bei Deinen täglichen Asanas allen Ballast los.

Egal, wie Du Dich entscheidest, charmantes Design-Hotel oder international renommiertes Luxus Resort, Wellness Urlaub oder Natur pur: Wir garantieren Dir ein unvergessliches Erlebnis, bei dem Du allen Stress, alle Sorgen und Termine hinter Dir lassen kannst.

Worauf wartest Du noch? Finde das perfekte Angebot für Dich! Und dann bleibt Dir nur noch eins: Die Tage bis zu Deinem Traum-Urlaub im Paradies zu zählen!

Yoga und Ayurveda Reisen

Deine Yogaferien mit einer Ayurveda Kur zu ergänzen ist wohl die beste Idee, die Du seit Langem hattest! Die Kombination beider Philosophien ist ein Garant für Dein ganzheitliches Wohlbefinden. Während Yoga Deinen Körper und Geist in Balance bringt, ergründet das Ayurveda welche Elemente Deinen Organismus irritieren und welche Nährstoffe Bestandteile der Naturheilkunde Du benötigst, um Dich wieder rundum wohlzufühlen.

Dabei entscheidest Du selbst, wie intensive Deine Ayurveda Kur oder das Yoga Training ausfallen soll. In Deinem Wellness Ayurveda Urlaub kannst Du täglich Yoga üben und Dich im Spa von klassischen Wellnessbehandlungen sowie sanften ayurvedischen Ölmassagen verwöhnen lassen.

Die klassische Ayurveda Therapie erfordert Deine völlige Hingabe und Disziplin, da Du einen personalisierten Ernährungs- und Behandlungsplan befolgst und Deine Kur mit gezielten Yogaübungen unterstützt.

Surf Yoga

An vielen unserer Destinationen wird Surf Yoga angeboten, eine modern interpretierte Yoga Technik, die weltweit beliebt ist:

Yogastudio und Matte werden durch Strand und Surfboard ersetzt. Das Üben der verschiedenen Asanas auf dem Brett erfordert ein hohes Maß an Präzision und schult so Dein Balancegefühl, doch keine Angst! Beim Surf Yoga werden Paddle Boards benutzt, die stabiler und breiter als herkömmliche Surbretter sind.

Yoga & Sport

Als Yogi strebst Du einen ganzheitlichen Lebensstil an, der dafür sorgt, dass Du Dich rundum wohlfühlst. Das physische kann also nie getrennt vom Psychischen gesehen werden. Betrachtest Du Yoga also als Lebensstil, der das Bewusstsein erweitert, solltest Du nicht ein abwechslungsreiches körperliches Training ausser Acht lassen.

Viele professionelle Sportler integrieren Yoga in ihre Trainingsroutine, um von seinen Benefits zu profitieren: Neben den physischen Vorzügen (Muskelaufbau- und Definition, Linderung von Rückenschmerzen, etc.) erhöht u. a.die Yoga Praxis die Stresstoleranz, Achtsamkeit und Konzentration - allesamt Eigenschaften die Berufssportler dringend und verlässlich abrufen können müssen, um dem Wettkampfsdruck und weiteren Belastungen standhalten zu können.

Als Normalsterbliche können wir uns nicht nur eine Scheibe Disziplin und Durchhaltevermögen von unseren athletischen Vorbildern abschneiden. Sondern auch deren mentales Training übernehmen und auf unseren beruflichen Alltag und Hobbysport anwenden.

Kampfsportlern empfehlen wir, Dir an einre unserer Meditationsreisen teilzunehmen. Meditation wird in Asien bereits seit jeher in Kampfsportarten wie Karate oder Taekwando angewendet, um den mentalen Fokus zu stärken.

Wer sich mit Running fit hält, ist sich im Klaren darüber, wie wichtig eine starke Körpermitte ist. Hier fungiert Yoga als optimales Ergänzungstraining: Die sanft stretchenden Dehnungsübungen und Atemübungen sorgen in Verbindung mit Meditationen für geschmeidige Läufermuskeln und Nerven wie Stahlseile, die jedes Marathonfieber in Schach halten.

Erfahrene Yogis, die sich körperlich nicht ausgelastet fühlen, können sich im stark fordernden Bikram Yoga versuchen oder die meditative Wirkung eines Dauerlaufs erfahren. In unserem Programm haben wir auch Yoga Reisen, während derer Du beim Wandern durch die atemberaubende Natur des Himalajagebirges zur Ruhe kommst oder Deine Atemtechnik beim Harmony Tauchen schulst.

Yoga-Lehrer Training

Wer seine Leidenschaft zum Beruf machen will, braucht eine gehörige Portion Mut und Vertrauen in sich selbst und letztlich auch die Güte des Universums. Nagende Fragen und kleine Quälgeister die Dich nachts wachhalten: Wird alles gut gehen, habe ich mich richtig entschieden, kann ich so wirklich meinen Lebensunterhalt verdienen?

Den wichtigsten Schritt hast Du bereits mit der Erkenntnis und Entscheidung hinter Dich gebracht. Nun geht es ans Praktische und wenn Du Dir die Lebensläufe berühmter Yoga-Lehrer anschaust, wirst Du schnell feststellen, dass sie eines gemeinsam haben. Die Ausbildung zum Yoga-Lehrer gilt nie als abgeschlossen und Deine Vorbilder sind teilweise um die ganze Welt gereist, um von den Besten zu lernen.

Mit Deiner Entscheidung, Deine Yoga-Kenntnisse in beispielsweise Indien, Sri Lanka, Thailand oder Bali zu vertiefen, kommst Du Deinem Traum einen realistischen Schritt näher. Unser Angebot umfasst Lehrer Schulungen, die Dich nicht nur an spektakuläre Orte der Welt führen, sondern gleichzeitig zertifizierte Lehrgänge sind, die Dir den Weg zu weiterführenden Trainings ebnen.

Renommierte Organisationen wie die "Yoga Alliance" erkennen die angebotenen Lehrerprogramme an und nach bestandener Abschlussprüfung kannst Du voller Stolz Dein Yoga-Lehrer Zertifikat in Empfang nehmen.

Eine weitere Möglichkeit ist es, sich im Yoga Ursprungsland Indien ausbilden zu lassen. Neben zertifizierten Kursen werden hier auch Yoga-Lehrer Trainings in traditionellen Ashrams angeboten. Während dieser intensiven Schulungen lernst Du von erfahrenen Experten und Gurus. Das beinhaltet nicht nur die yogische Philosophie sondern uch den minimalistischen Lebensstil der Weisen, der Deine Praxis sowie Deinen Alltag nachhaltig beeinflussen wird.

Die Zweifel und die Fragen die Du Dir selbst stellst können wir Dir zwar nicht nehmen. Allerdings können unsere Yoga-Experten Dir beim Start in das neue Leben als Yoga-Lehrer mit persönlicher Beratung vor und nach der Reise helfen.

Zurück zur Übersicht